Download PDF by Isabel Tobies: Akzeptanz von Preismodellen im Systemgeschäft

By Isabel Tobies

ISBN-10: 3834915459

ISBN-13: 9783834915450

ISBN-10: 3834983136

ISBN-13: 9783834983138

Die Preispolitik im Systemgeschäft stellt das Marketing-Management vor zahlreiche Entscheidungsalternativen, wie unterschiedliche Preise für die Systemkomponenten zu einem Gesamtpreismodell kombiniert werden können. Isabel Tobies analysiert die Akzeptanz unterschiedlicher Preismodelle sowie deren Gründe. Aufbauend auf einer theoretisch-konzeptionellen examine zeigt sie in einer umfassenden empirischen Untersuchung, welche Preismodelle von Systemkunden akzeptiert werden. Darüber hinaus identifiziert sie zentrale Ursachen für die Akzeptanz von Preismodellen und leitet spezifische Handlungsimplikationen für ein erfolgreiches Preismanagement im Systemgeschäft ab.

Show description

Read Online or Download Akzeptanz von Preismodellen im Systemgeschäft PDF

Similar german_9 books

Download PDF by Adolf Adam: Kybernetische Modelle und Methoden: Einführung für

Die standig zunehmende Komplexitat und Interdependenz okonomischer Makro- und Mikrosysteme stellt der Durchdringung wirtschaftlicher Zusammenhange und jeglicher dispositiven Entscheidungsfindung erhebliche Schwierigkeiten entgegen. Abgesehen von den vorwiegend spekulativen Modellen der mathematischen nationwide okonomie konnten auch die empirisch untermauerten Versuche der Okonometrie und der Unternehmensforschung nicht den strukturellen Kern des Erkenntnisobjektes Wirtschaft herausarbeiten, um dergestalt eine verfassungs- und ordnungsadaquate Wirtschaftspolitik wissenschaftlich zu zementieren.

Read e-book online Vor der Revolution geflohen: Exil im literarischen Diskurs PDF

Regina Köthe untersucht exemplarische Prosatexte des 18. Jahrhunderts, deren Thema das Exil während der französischen Revolution ist. Dabei werden sowohl die verschiedenen Perspektiven der Betroffenen als auch die der deutschen Beobachter rekonstruiert. Zu den behandelten Autoren gehören neben Johann Wolfgang von Goethe und August Lafontaine auch Isabelle de Charrière und Stéphanie de Genils, beide bekannte „femmes de lettres“ des ausgehenden 18.

New PDF release: Die Dienstleistungsgesellschaft der Kassenärztlichen

Mit der vorliegenden Arbeit soll ein Beitrag zur anhaltenden Diskussion um die Bedeutung der Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland und ihre Stellung im Gefüge des Rechts der vertragsärztlichen Versorgung geleistet werden. Die Möglichkeit der Körperschaft, durch Gründung einer Dienstleistungsgesellschaft insbesondere auf die Entwicklung selektivvertraglicher Versorgungsmodelle Einfluss zu nehmen wird im Hinblick auf die sozial- und gesellschaftsrechtliche supplier solcher Unternehmen beleuchtet.

Additional info for Akzeptanz von Preismodellen im Systemgeschäft

Example text

97 Aus der Kombination unterschiedlicher Preise für die Einstiegs- und die Folgeinvestitionen resultieren verschiedenartige Gesamt(preis-)angebote für ein System, die als Preismodelle bezeichnet werden sollen. Auch wenn es angesichts der Vielfalt der theoretisch denkbaren und in der Praxis auftretenden Preismodelle nicht möglich erscheint, einen Überblick über 94 Vgl. hierzu Backhaus/Voeth (2007), S. 465f. 95 Vgl. Helm (2004), S. 12. sowie Reinkemeier (1998), S. 6. 96 Vgl. Helm (2004), S. 20 sowie Stern (1986), S.

Anhand der Speichermedien Bluray und HD-DVD nachvollziehen: Nachdem das Hollywoodstudio Warner Brothers zunächst beide Formate eingesetzt hat, legte sich das Unternehmen schlussendlich auf die Technologie von Blu-ray fest. Dies hatte zur Folge, dass Microsoft, das bislang plante, das Format HD-DVD in seine Spielekonsole Xbox 360 einzubauen, ebenfalls zur Blu-ray-Technologie wechselte (vgl. hierzu Köhler (2008)). 58 Darüber hinaus kann eine sukzessive Beschaffung zur Reduktion von Entscheidungskomplexität beitragen, indem durch die zeitlich verlagerte Beschaffung eine komplexe Kaufentscheidungssituation in mehrere, weniger komplexe Einzelkaufentscheidungen unterteilt wird.

Die innerhalb der Untersuchung verwendeten Operationalisierungen der psychologischen Bindung wie „Sorgfalt“ oder „Leistungsbereitschaft“ stellen allerdings keine für das Systemgeschäft charakteristischen Bindungsdimensionen dar, da diese nicht durch das System hervorgerufen werden, sondern sich vielmehr in einer positiven Grundeinstellung gegenüber Anbietern begründen (vgl. 1). 71 Zudem ist für Nachfrager relevant, dass Anbieter zum Zeitpunkt der Markteinführung des Systems noch nicht alle Systemkomponenten bzw.

Download PDF sample

Akzeptanz von Preismodellen im Systemgeschäft by Isabel Tobies


by Mark
4.1

Rated 4.94 of 5 – based on 47 votes